Bereits seit 1995 betreiben wir Handel mit Gütern aus Indien.

In den ersten Jahren importierten wir bearbeiteten Grauguss, Aluminiumdruckguss, mechanische Teile und Schmiedeteile nach Deutschland.

Später kamen Spritzgussformen hinzu.

Werkzeugbau Spritzformen

Werkzeugbau in China

Auf Grund der allgemeinen Wettbewerbsbedingungen verlagerte sich das Geschäft jedoch nach Osten. Darum starteten wir im Jahr 2000 unser Geschäft mit China und lassen seit damals Spritzgussformen, Kunststoffteile, Silikontastaturen und Blechteile für Kontakte und Abschirmbleche dort herstellen.